MATERNUS Reha News

MATERNUS aktuell
Klinik-Newsletter 3/2014

Unser dritter Klinik-Newsletter „MATERNUS aktuell" steht druckfrisch zur Verfügung.

NDR: Die Reportage
„Pfleger verzweifelt gesucht – Zum Casting nach Neapel"


Das im letzten Newsletter MATERNUS aktuell erschienene Thema der ausländischen Pflegefachkräfte wurde jüngst auch in der NDR Sendung „Die Reportage – Pfleger verzweifelt gesucht – Zum Casting nach Neapel" aufgegriffen. Johannes Assfalg, Geschäftsführer der MATERNUS-Klinik, flog gemeinsam mit Vertretern der initiierenden Gesellschaft Internationaler Bund e.V., Stuttgart (IB) nach Neapel und nahm an einem Casting teil, um Pflegefachkräfte für die Reha-Klinik zu gewinnen.

Adventlicher Markt in der MATERNUS-Klink

Am Samstag, 29. November 2014, findet in der MATERNUS-Klinik in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr ein adventlicher Markt für Patienten und Gäste statt, die sich somit auf die beginnende Adventszeit einstimmen können.

Dem Besucher bietet sich ein vielfältiges Angebot an weihnachtlichen Holzarbeiten, Adventsdekorationen, Lichterkugeln, Kerzen, Seidenschals, Schmuck wie auch winterlichen Accessoires und selbstgefertigten Fotokarten. Auch pflegende Honigprodukte, dekorativ verpackt, befinden sich im Angebot.

Für die musikalische Untermalung des vorweihnachtlichen Marktes sorgt am Nachmittag ab ca. 14.30 Uhr „Corry´s Musikkasten" mit beschwingter bis besinnlicher Drehorgelmusik und in der Caféteria des Hauses werden den Gästen und Besuchern neben Kaffeespezialitäten und Kuchen auch Glühwein und Stollen offeriert.

MATERNUS aktuell
Klinik-Newsletter 2/2014

Die zweite Ausgabe unseres Newsletters "MATERNUS aktuell" steht ab sofort zur Verfügung.
Wir informieren über die diesjährige 5. Sozialarbeiter-Fachtagung in Bad Oeynhausen sowie über das nächste Bad Oeynhausener Gesundheitsgespräch. Des Weiteren erfahren Sie mehr über unser Geschäftsfeld "Betriebliche Gesundheitsförderung" und unseren neuen Ärztlichen Direktor, Herrn Dr. Jan Meier.

Den kompletten Newsletter stellen wir Ihnen hier als Download zur Verfügung:

Download MATERNUS aktuell 2/2014

Bei Interesse senden wir Ihnen den Newsletter auch gern per Post zu. Bitte geben Sie uns einen kurzen Hinweis unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Experten trafen sich in der MATERNUS-Klinik
Wichtig für alle Unternehmen: Betriebliche Gesundheitsförderung

Vor zahlreichen Vertretern von Unternehmen der Region berichteten Prof. Dr. Bernhard Badura, Universität Bielefeld, Dr. Martin J. Thul, Institut für Technologie und Arbeit in Kaiserslautern, und Dr. Michael Schneider, Leitender Arbeitsmediziner bei dem Pharmaforschungs-Konzern Boehringer Ingelheim, über ihre umfangreichen Erkenntnisse aus Forschungsarbeiten und Unternehmens-Praxis zu dem Thema der betrieblichen Gesundheitsförderung. Diese wird in Anbetracht der Rente mit '67, der älter werdenden Belegschaften und des drohenden Mangels an Facharbeitern immer wichtiger. Alle Referenten betonten, dass sich eine systematische betriebliche Gesundheitspolitik für die Unternehmen in der Abwägung von Kosten und Nutzen sehr wohl lohne. So seien die Mitarbeiter gesünder und produktiver, und es gelänge Unternehmen, die dieses Thema aktiv anpackten, besser als anderen, qualifizierte Mitarbeiter an sich zu binden.
Die MATERNUS-Klinik hatte die Fachtagung unter dem Titel „Im Unternehmen die Gesundheit fördern. Was tun? Was wirkt?" ausgerichtet.

Die Fachvorträge der Experten stehen Ihnen hier als Download zur Verfügung:

Download Vortrag Prof. Bernhard Badura / Uni Bielefeld

Download Vortrag Dr. Martin J. Thul / Institut für Technologie und Arbeit Kaiserslautern

Download Vortrag Dr. Michael Schneider / Boehringer Ingelheim, Mannheim

Download Pressespiegel

fachtagung betriebliche gesundheitsfrderung homepage

Bildunterschrift:
Referenten und Veranstalter der Fachtagung:
(v.l.n.r.) Dr. Helgo Herbst, Hauptabteilungsleiter Bewegungstherapie MATERNUS-Klinik; Dr. Melanie Horstmann, Projektsteuerung Betriebliche Gesundheitsförderung MATERNUS-Klinik; Dr. Martin J. Thul, Institut für Technologie und Arbeit, Universität Kaiserslautern; Dr. Marwin Heide, Oberarzt Orthopädie und Ernährungsmediziner MATERNUS-Klinik; Dr. Michael Schneider, Boehringer Ingelheim; Johannes Assfalg, Geschäftsführer MATERNUS-Klinik; Diplom-Psychologin Susanne Krappel, Leiterin Abteilung Klinische Psychologie; Prof. Dr. Bernhard Badura, Emeritus der Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Uni Bielefeld.

Fachtagung: Betriebliche Gesundheitsförderung

Die MATERNUS-Klinik widmet der Betrieblichen Gesundheitsförderung im Rahmen eines neuen Arbeitsbereiches seit Anfang des Jahres besondere Aufmerksamkeit. Im Rahmen der Fachtagung

"Betriebliche Gesundheitsförderung - Was tun? Was wirkt?"
am 18. Juni 2014

sollen Vorstellungen und Erfahrungen präsentiert werden.
Hierzu konnten renommierte Referenten gewonnen werden, die sich bereits seit vielen Jahren mit der Herausforderung einer effektiven Betrieblichen Gesundheitsförderung konzeptionell und praktisch beschäftigen.

Das detailliierte Programm können Sie dem Flyer entnehmen, der als Download zur Verfügung steht:

Download Einladung Fachtagung

Anmeldungen für diese Veranstaltung nehmen wir gern entgegen unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!